ReadSpeaker Vorlesen

Beitragssätze der BKK MAHLE

Zusatzbeitrag ab 01.01.2023

Ab 01.01.2023 beträgt der Zusatzbeitrag der BKK MAHLE 1,5%. 

Somit profitieren Sie auch im Jahr 2023 von einem überdurchschnittlichen Leistungsangebot bei einem weiterhin unterdurchschnittlichen Beitragssatz! 

Mit unserem Zusatzbeitrag von 1,5% bleiben wir auch zum Jahreswechsel unter dem durchschnittlichen Zusatzbeitrag der GKV, welcher ab dem 01.01.2023 bei 1,6% liegt. 
Sie finden nachfolgend alle wichtigen Informationen den Beitragssatz betreffend. 

Der neue Zusatzbeitrag wird ab Januar automatisch über Ihre Beitragsabführung berücksichtigt. Sofern Sie Ihre Beiträge als Selbstzahler an uns entrichten, erhalten Sie von uns im Januar 2023 einen gesonderten Bescheid. 

 

Unser neuer Beitragssatz für 2023

 20232022
Allgemeiner Beitragssatz14,6 %14,6 %
Zusatzbeitragssatz 1,5 %1,1 %
Beitragssatz16,1 %15,7 %
Anteil für Versicherte8,05 %7,85 %
Anteil für Arbeitgeber8,05 %7,85 %

 

 

Was bedeutet die Änderung des Zusatzbeitrags für Sie? 

 

Arbeitnehmer: 

  • Sie müssen nicht handeln. 
  • Der Zusatzbeitrag wird wie gewohnt mit allen weiteren Krankenversicherungsbeiträgen von Ihrem Arbeitgeber abgeführt. 

 

Bezieher von ALG 1: 

  • Sie müssen nicht handeln.
  • Ihr Leistungsträger zahlt den Zusatzbeitrag (1,5 %) wie bisher auch mit den übrigen Sozialversicherungsbeiträgen. 

 

Bezieher von ALG 2/Bürgergeld:

  • Sie müssen nicht handeln.
  • Ihr Leistungsträger zahlt den durchschnittlichen Zusatzbeitrag (1,6 %) wie bisher auch mit den übrigen Sozialversicherungsbeiträgen. 

 

Versicherte, die Ihre Beiträge selbst an uns zahlen: 

  • Wir senden Ihnen im Januar 2023 Ihren Beitragsbescheid über die Höhe Ihrer neuen Beiträge per Post zu. 

 

Versicherungspflichtige Renten- und Versorgungsbezieher: 

  • Sie müssen nicht handeln.
  • Ihr Rentenversicherungsträger behält den Zusatzbeitrag wie bisher auch ein und führt ihn mit den restlichen Krankenversicherungsbeiträgen an uns ab. 

 

​​​​​Versicherungspflichtige Studenten oder Praktikanten:

  • Wir senden Ihnen im Januar 2023 Ihren Beitragsbescheid über die Höhe Ihrer neuen Beiträge per Post zu. 

 

 

Übersicht aller Zusatzbeiträge

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenkassen. 

 

Sonderkündigungsrecht

Durch die Erhöhung unseres Zusatzbeitrags zum 01.01.2023 haben Sie die Möglichkeit, von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen. 

Sie möchten Ihre Krankenkasse wechseln? 
Dann wenden Sie sich bitte direkt an Ihre neue Krankenkasse. Diese muss uns Ihren Kassenwechsel maschinell bis zum 31.01.2023 melden.

                                                                        -Für die Lohn- und Gehaltsabrechnung notwendige Daten (ab Januar 2023)-

Beitragssätze

Krankenversicherung allgemein14,60 %
Krankenversicherung ermäßigt14,00 %
Versorgungsbezieher14,60 %
Kassenindividueller Zusatzbeitrag  1,50 %
Rentenversicherung18,60 %
Bundesagentur für Arbeit  2,60 %
Pflegeversicherung  3,05 %
Pflegeversicherung für Kinderlose  3,40 %

 

Beitragsbemessungsgrenzen

Kranken- und Pflegeversicherungjährlich
monatlich
59.850,00 €
  4.987,50 €
Renten- und Arbeitslosenversicherungjährlich
monatlich
85.200,00 €
  7.100,00 €

 

Höchstbeiträge freiwillige Versicherung

Krankenversicherungmonatlich802,99 €
Pflegeversicherungmonatlich152,12 €
Pflegeversicherung für Kinderlosemonatlich169,58 €

 

Umlagesätze nach dem Aufwendungsausgleichsgesetz

Umlagesatz U1 (allgemeiner Umlagesatz)2,7 % bei 60 % Erstattung
Umlagesatz U1 (ermäßigter Umlagesatz)2,2 % bei 50 % Erstattung
Umlagesatz U1 (erhöhter Umlagesatz)5,1 % bei 80 % Erstattung
Umlagesatz U20,56 % bei 100 % Erstattung

Sylvia Lohse

Mitgliedschaft und Beiträge - Ansprechpartner für Arbeitgeber

BKK MAHLE c/o ARGE GSV Plus GmbH
Usedomstr. 19, 22047 Hamburg

Tel.: 0711/ 2090-84 20                                         
 

BKK MAHLE c/o ARGE GSV Plus GmbH

Usedomstr. 19
22047 Hamburg

Bankverbindung LBBW Stuttgart
BIC: SOLADEST600
IBAN: DE 85 6005 0101 7871 5135 09
Betriebsnummer 675 725 37