ReadSpeaker Vorlesen

Die elektronische Gesundheitskarte (eGK)

Mit Ihrer elektronischen Gesundheitskarte können Sie sich beim Ihrem Arzt, Zahnarzt oder bei Gesundheits- und Vorsorgeuntersuchungen als BKK MAHLE-Versicherter ausweisen und sund dieser kann die erbrachten Leistungen mit uns abrechnen.
Über die Karte werden Ihre aktuellen Daten eingelesen und können gegebenenfalls aktualisiert werden. 
Jedes Mitglied der BKK MAHLE und auch die mitversicherten Familienangehörigen erhalten eine eigenen Versichertenkarte. 

Derzeit befinden sich folgende Informationen auf dem Chip Ihrer Karte:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Geschlecht
  • Versicherungsnummer
  • Beginn Versicherungsschutz
  • Gültigkeit

     

    Auf der Rückseite der elektronischen Gesundheitskarte ist die europäische Versichertenkarte (EHIC) dargestellt. Sie ermöglicht die Inanspruchnahme von medizinischen Leistungen in allen EU-Staaten sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen und in der Schweiz.

     

    Wichtige Merkmale der eGK: 

    • Foto: ab dem 15. Lebensjahr erhalen alle Versicherten eine eGK mit Lichtbild. Informationen zum Hochladen Ihres Bildes finden Sie weiter unten auf dieser Seite. 
    • Versichertennummer: sie ist eine persönliche zehnstellige Nummer, die Ihre Leben lang gleich bleibt. 

     

    Mit Ihrer neuen Gesundheitskarte (G 2.1) kommen folgende Neuerungen hinzu: 

    • Symbol für NFC-Fähigkeit (dieses zeigt an, dass die Karte kontaktlos ausgelesen werden kann)
    • CAN (Card Access Number: ist eine 6-stellige Zahl, welche eine zusätzliche Zugriffsbedingung darstellt und zur Nutzung Ihrer eGK benötigt wird) 

     

     

    Bevor Sie mit dem Hochladen Ihres Bildes starten, lesen Sie bitte folgende Hinweise.

     

    Bestandskunden

    Folgende Informationen sind für das Hochladen Ihres Lichtbildes erforderlich:

     

    • Kassennummer: diese lautet 108036145
    • Versicherungsnummer: diese finden Sie auf Ihrer aktuellen elektronischen Gesundheitskarte.
    • Geburtsdatum

    Hinweis:

    Kinder unter 15 Jahren und Versicherte, die aus medizinischen Gründen, z.B. bei Bettlägerigkeit oder schwerer Pflegebedürftigkeit kein Foto übermitteln können, benötigen kein Lichtbild auf der elektronischen Gesundheitskarte.

    Anforderung neue Krankenversicherungskarte

     

    Neukunden

    Wichtig: Das Hochladen Ihres Lichtbildes ist frühestens nach Erhalt Ihres Begrüßungsschreibens Ihrer BKK MAHLE möglich.

    Folgende Informationen sind für das Hochladen Ihres Lichtbildes erforderlich:

    • Kassennummer: diese lautet 108036145
    • Versicherungsnummer: diese finden Sie auf Ihrer aktuellen elektronischen Gesundheitskarte Ihrer alten Krankenkasse. Oder rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.
    • Geburtsdatum

    Hinweis:

    Kinder unter 15 Jahren und Versicherte, die aus medizinischen Gründen, z.B. bei Bettlägerigkeit oder schwerer Pflegebedürftigkeit kein Foto übermitteln können, benötigen kein Lichtbild auf der elektronischen Gesundheitskarte.

     

    Upload EGK Lichtbild

    Michael Schneider

    Teamleiter Mitgliedschaft und Beiträge

    Tel.: 07 11 / 2090-84 00
    E-Mail: mschneider(at)bkk-mahle.de