Vorlesen

Kichererbsen-Spinat Pfanne

Zutaten für zwei Portionen

  • 300 g frischer Spinat
  • 1 Zwiebel
  • Optional: eine Knoblauchzehe
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 1 EL Bratöl
  • 1 Glas Kichererbsen, Abtropfgewicht 250 - 300 g oder selbst weich gekochte Kichererbsen
  • 1 TL Curry
  • 200 ml Kokosmilch
  • 20 g Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne oder Mandeln
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung

Spinat waschen und putzen. Blätter mit den Stielen fein schneiden. Zwiebel, Knoblauch schälen und klein schneiden. Trockenfrüchte fein hacken. Kerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch andünsten. Kichererbsen, abgetropft, zugeben und zusammen mit dem Curry unter Rühren 3-5 Min garen. Spinat, Trockenfrüchte dazugeben und unter Rühren weitere 5 Min. garen. Mit der Kokosmilch ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Angeröstete Kerne darüber geben und servieren.  

Optional: zu der Kichererbsen-Spinat-Pfanne passt sehr gut Quinoa.

Hüttenkäse-Schnittlauch-Aufstrich

Zutaten

  • 250 g Hüttenkäse
  • Frischer Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung

Schnittlauch waschen und klein schneiden. Diesen unter den Hüttenkäse geben und miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hinweis: Dieser Brotaufstrich ist besonders schnell zubereitet.