ReadSpeaker Vorlesen

Die BKK MAHLE in leichter Sprache

Informationen über die BKK MAHLE in leichter Sprache

Diese Internet-Seite sagt
wer wir sind.

Willkommen bei der BKK MAHLE.
BKK ist eine Abkürzung für:
Betriebs-Kranken-Kasse.

In Deutschland braucht jeder Mensch eine Kranken-Kasse.
Wir sind eine gesetzliche Kranken-Kasse.
Man sagt auch Kranken-Versicherung.

Bei  uns sind viele Menschen versichert.
Diese Menschen nennen wir Versicherte oder Mitglieder.
Sie bezahlen Geld an die BKK MAHLE.
Das Geld nennt man Beitrag.

Die BKK MAHLE zahlt dafür:

  • Kosten für Arzt-Besuche
  • Behandlungen beim Arzt und im Krankenhaus
  • Medikamente
  • Und vieles mehr

Was die BKK MAHLE bezahlt, steht in Gesetzen.

 

Gesundheits-Karte

Wenn Sie bei uns versichert sind
bekommen Sie eine Karte von der BKK MAHLE.
Das ist Ihre Gesundheits-Karte.
Darauf steht Ihr Name und Ihr Foto.
Diese Karte müssen Sie beim Arzt oder im Krankenhaus zeigen.
Diese wissen dann, dass Sie bei der BKK MAHLE versichert sind.


 

Was auf dieser Seite steht

Was die BKK MAHLE macht.

Zum Beispiel:
Die BKK MAHLE bietet viele Leistungen an.
Die BKK MAHLE hilft Ihnen,
dass Sie gesund bleiben.
Oder dass Sie gesund werden.

 

Wie diese Seite funktioniert

Um sich hier umzuschauen
klicken Sie auf die Wörter (Verlinkung) die Sie interessieren.

Diese finden Sie ganz oben auf der Seite.
Und auch ganz unten.

Sie erreichen diese Wörter mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Auf den Pfeiltasten steht:
←↑→↓ oder │←→│
Oder ganz einfach über die Computer-Maus.

 

Unsere Seite ist für alle Menschen leicht zu benutzen

Es gibt ein Gesetz in Europa
Das sagt:
Wie muss eine Webseite sein
damit sie leicht zu benutzen ist.
An dieses Gesetz halten wir uns.

 

Sie können auch direkt mit uns sprechen

So nehmen Sie Kontakt auf.

Sie können uns sagen,
ob Ihnen die Seite gefällt:

Mit dem Formular auf unserer Internet-Seite.
Oder unter der Telefon-Nummer 0711 / 2090 9400

 

 

 

Auf der Internet-Seite der BKK MAHLE gibt es noch mehr Informationen in leichter Sprache

Klicken Sie auf die Wörter, die Sie interessieren: 

Tipps für diese Internet-Seite

Sie sind auf der Internet-Seite der Betriebs-Kranke-Kasse MAHLE
Oder auch BKK MAHLE.
Unsere Internet-Seite heißt darum auch www.bkk-mahle.de

Die Internet-Seite können sie auch auf dem Handy ansehen.
Oder auf einem Tablet-Computer.

Wir möchten, dass Sie sich hier gut zurecht finden.
Dafür gibt es Hilfen.

 

Wenn Ihnen die Schrift zu klein ist

Drücken Sie die Taste mit der Schrift Strg.
Halten Sie die Taste unten und drücken Sie auch noch die Taste +.
Das können Sie auch öfter machen.
Dann sehen Sie die ganze Seite größer.
Mit Strg 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

 

Wenn die Schrift zu groß ist

Drücken Sie die Taste mit der Schrift Strg.
Halten Sie die Taste unten und drücken Sie auch noch die Taste -.
Das können Sie auch öfter machen.
Dann sehen Sie die ganze Seite kleiner.
Mit Strg 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße

 

Sie können alles auf der Internet-Seite auch mit den Tasten machen.

Sie möchten von einer Überschrift zur nächsten wechseln?
Drücken Sie die Taste mit den 2 Pfeilen.
Diese Taste heißt Tabulator-Taste.
Sie ist links neben dem Q.
Manchmal hat die Taste auch nur 1 Pfeil nach rechts.

Wenn Sie 1 Seite zurückgehen wollen:
Drücken Sie die Taste mit den 2 Pfeilen und
die Taste mit dem Pfeil ganz links in der 2. Reihe von unten.
Das ist die Taste für Großbuchstaben.

 

Sie können sich die Seite der BKK MAHLE auch vorlesen lassen.

Oben links sehen Sie einen Lautsprecher.
Drücken Sie auf den Lautsprecher
und stellen Sie den Ton an.

 

Das Menü von der Internet-Seite

Auf der Internet-Seite der BKK MAHLE finden Sie ganz oben eine Leiste.
Diese Leiste heißt Menü.
Zum Menü gehören mehrere Bereiche.
Diese Bereiche nennt man Menü-Punkte.

Wenn Sie die Maus über die Menü-Punkte bewegen
Werden die Unter-Punkte sichtbar.

Sie finden im Menü folgende Menü-Punkte und Unter-Punkte
Von links aus:

  • Das Zeichen der BKK MAHLE
    Wenn Sie darauf klicken, kommen Sie immer wieder zur Startseite.
  • BKK MAHLE
    Folgende Unter-Punkte gibt es:
    • Profil
    • Verwaltungsrat
    • Satzung
    • Aktuelles
    • Stellenangebote

       
  • Arbeitgeber
    Folgende Unter-Punkte gibt es:
    • Betriebliche Gesundheitsförderung
    • Beitragssätze
    • Beratung und Schulung
    • Arbeitgeberversicherung

       
  • Versicherte
    Folgende Unter-Punkte gibt es:
    • Mitglied werden
    • Leistungen und Zusatz-Leistungen von A-Z
    • BKK Extra Plus
    • Versichertengruppen
    • Kampagne Essen ist schön
    • Kampagne gesunder Schlaf

       
  • Pflege-Kasse
    Folgende Unter-Punkte gibt es:
    • Pflege-Leistungen
    • Pflegende Angehörige
    • Pflege-Finder

       
  • Service
    Folgende Unter-Punkte gibt es:
    • Up- und Downloads
    • Gesundheits-Karte (eGK)
    • Gesundheits-Finder
    • Entlass-Management
    • Patienten-Verfügung
    • Unfall-Fragebogen
    • Migration und Gesundheit
    • Fehlverhalten im Gesundheits-Wesen

       
  • Elektronische Patienten-Akte
    Folgende Unter-Punkte gibt es:
    • Elektronische Patienten-Akte
    • Versicherten-Held-Desk, Hilfe & FAQ
    • Daten-Schutz-Erklärung

       
  • Kontakt
    Wenn Sie darauf klicken, sehen Sie :
    Die Adresse
    Die Telefon-Nummer und die Fax-Nummer
    Die E-Mail-Adresse
    Die Öffnungszeiten
    Sie können auch direkt Ihre Fragen im Kontakt-Formular stellen.

Was bezahlt die BKK MAHLE?

Die BKK MAHLE möchte, dass Sie gesund bleiben.
Und dass Sie gesund werden.
Dafür bietet die BKK MAHLE Leistungen an.

Die BKK MAHLE hilft in vielen Bereichen:

  • Wenn Sie eine Krankheit haben und zum Arzt müssen
  • Wenn Sie am Zahn krank sind
  • Wenn Sie ins Krankenhaus müssen
  • Wenn Sie Impfungen brauchen
  • Wenn Sie schwanger sind
  • Wenn Sie eine Familie haben
  • Wenn Sie Hilfe zu Hause brauchen
  • Wenn Sie einen Sport-Kurs machen wollen
  • Wenn Sie einen Urlaub im Ausland machen
  • Wenn Sie Infos oder Adressen brauchen

 

Eigen-Anteil:
Es gibt Kosten, die Sie selbst bezahlen müssen.
Das nennt man Eigen-Anteil.
Das steht im Gesetz.

Zum Beispiel:
Bei manchen Medikamenten bezahlen Sie einen Teil selbst.

Mitglied werden

Sie können bei uns Mitglied werden.
Dann sind Sie bei uns versichert.
Dafür müssen Sie aber bei der Firma MAHLE arbeiten.

Sie können dann Mitglied werden wenn:

  • Sie machen eine Ausbildung
  • Sie studieren
  • Sie arbeiten in einem Beruf
  • Sie sind Rentner

 

Sie können auch Ihre Ehe-Partner und Kinder bei der BKK MAHLE versichern.
Diese müssen nicht bei der Firma MAHLE arbeiten.
Das nennt man Familien-Versicherung.

Wenn Sie kein eigenes Geld verdienen,
dann brauchen Sie keinen Extra-Beitrag bezahlen.

Besuch beim Arzt

Sie können sich Ihren Arzt aussuchen.
Der Arzt muss einen Vertrag mit der gesetzlichen Kranken-Kasse haben.

 

Andere Hilfen

Ihr Arzt entscheidet ob Sie andere Hilfen brauchen.

Zum Beispiel:

  • Eine Brille
  • Kranken-Gymnastik
  • Einlagen für die Schuhe
  • Eine Zahn-Spange
  • Oder noch andere Hilfen

Besuch beim Zahn-Arzt

Sie können sich Ihren Zahn-Arzt aussuchen.
Der Zahn-Arzt muss einen Vertrag mit der Kranken-Kasse haben.

Sie können zum Zahn-Arzt gehen, bevor Ihre Zähne krank werden.
Das nennt man Vorsorge.
Sie können zweimal im Jahr zur Vorsorge gehen.
Der Zahn-Arzt schreibt in ein Heft, dass Sie bei der Vorsorge waren.
Das Heft heißt Bonus-Heft.

Wenn Sie Löcher in den Zähnen haben,
dann kann ein Zahn-Arzt diese reparieren.
Das nennt man Zahn-Füllung.

Wenn Ihr Zahn-Fleisch krank ist,
dann kann der Zahn-Arzt es behandeln.
Krankens Zahn-Fleisch nennt man: Parodontitis.

Wenn Ihnen ein Zahn gezogen wurde,
dann brauchen Sie vielleicht einen Ersatz-Zahn.
Das kostet viel Geld.
Die BKK MAHLE bezahlt einen Teil des Geldes.
Damit die BKK MAHLE das bezahlt,
müssen Sie einen Antrag stellen.

 

Antrag stellen
Den Antrag stellen Sie so:

  • Der Zahn-Arzt untersucht Ihre Zähne.
  • Der Zahn-Arzt schreibt einen Plan.
  • Der Plan heißt: Heil- und Kosten-Plan.
  • Den Plan geben Sie bei der BKK MAHLE ab.

Zusammen mit Ihrem Bonus-Heft.

Wenn sie regelmäßig beim Zahn-Arzt zur Vorsorge sind,
müssen Sie nicht so viel selber bezahlen.
Dann kann die BKK MAHLE entscheiden,
wie viel Geld sie bezahlt.

Infos dazu bekommen Sie:

  • Auf unserer Internet-Seite
  • Bei unseren Mitarbeitern