Vorlesen

Über uns

Die Betriebskrankenkasse MAHLE besteht seit 1953 als traditionelle (betriebsbezogene) Krankenkasse. Sie wurde ursprünglich als BKK der MAHLE GmbH gegründet und ist inzwischen für alle (Inlands-) Mitarbeiter/-innen des MAHLE-Konzerns sowie deren Familienangehörige wählbar. Die eingeschränkte Beitrittsberechtigung zu unserer Solidargemeinschaft führt zu einer gewissen Exklusivität. Wir bieten ein hohes Maß an Servicequalität, einen besonders günstigen Beitragssatz und ein attraktives Leistungszusatzangebot.

Seit über 60 Jahren sehen wir uns als aktive Helfer in allen Fragen der Gesundheit und bieten im Krankheitsfall und in der Gesundheitsvorsorge die bestmögliche Versorgung und individuelle Betreuung. Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten genießt höchste Priorität. Wir stellen sowohl die Bedürfnisse unserer Versicherten als auch die unseres Trägerunternehmens, in den Mittelpunkt unseres Handelns.

Der MAHLE Konzern ist heute ein technologisch führendes, global agierendes Unternehmen. Als Betriebskrankenkasse wachsen wir mit den einhergehenden veränderten Ansprüchen an die Gesundheitsbedürfnisse im Arbeitsalltag und haben dabei den Leitgedanken „von MAHLE für MAHLE“ stets im Blick.

Zurzeit schenken uns mehr als 13.000 Versicherte ihr Vertrauen. Werden auch Sie Mitglied der BKK MAHLE.

Betriebliche Krankenversicherung (BKV)

Näher am Unternehmen – Besser versichert

Aus gutem Grund gibt es unternehmensbezogene Betriebskrankenkassen (BKK). Versicherte und Unternehmen profitieren auf vielfältige Weise von einer eigenen BKK: kurze Wege, wenig Bürokratie, niedrige Verwaltungskosten sowie ein persönlichen Service vor Ort "von Kollegen für Kollegen" und attraktive Angebote im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung. Für die Trägerunternehmen sind sie kompetente Partner im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, das vor dem Hintergrund des demografischen Wandels immer wichtiger wird. Auch unsere MAHLE BKK ist eine unternehmensbezogene BKK, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens MAHLE , sowie deren Familienangehörige offensteht.

Die Interessen unternehmensbezogener Betriebskrankenkassen werden vom Verein Betrieblicher Krankenversicherung (BKV) gegenüber Politik und Verwaltung vertreten. Die Geschäftsstelle in Berlin ist Plattform für die Mitgliedskassen, hinter denen namhafte Unternehmen und Konzerne stehen. Der Verein fördert und unterstützt die Kooperation der Mitglieder untereinander und unterstützt die Zusammenarbeit mit den Trägerunternehmen. Der BKV wurde 2005 gegründet (damals: BKKiU) und vertritt die Interessen von rund 1 Million Versicherten.

Mehr Informationen unter: www.bkv-verein.de

Unser Leitbild

Schon seit über 60 Jahren sind wir die Krankenkasse für MAHLE Mitarbeiter/-innen und ihre Angehörigen!

  • Das Wohl unserer Versicherten steht an erster Stelle
  • Persönliche, individuelle Beratung und Service - garantiert ohne Callcenter
  • Kurze Entscheidungswege und -dauer
  • Wir arbeiten modern, schnell und unbürokratisch
  • Fachlich kompetent, freundlich & sympathisch

 

Empfehlen Sie uns weiter und wechseln Sie jetzt zur BKK MAHLE.
Hier gehts zum Online-Antrag
Wir freuen uns auf Sie! Ihr Team der Betriebskrankenkasse MAHLE 

Bilanzkennzahlen

Wir stehen für Transparenz und unsere Zahlen können sich durchaus sehen lassen. Die BKK MAHLE hat zum 31.12.2016 ein überdurchschnittliches Vermögen von knapp über 8,4 Mio. EUR insgesamt. Dies entspricht 868 EUR je Mitglied bzw. 654 EUR je Versicherten.

Veröffentlichung gemäß § 305b SGB V:

Markus Hiel

Finanzen

Tel.: 07 11 / 501-1 26 70
E-Mail: mhiel(at)bkk-mahle(dot)de